VfL verpflichtet Torhüter und verliert Abwehrspieler

Der VfL Osnabrück hat einen weiteren Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Nach Medienberichten wechselt Torhüter Tim Paterok nach Osnabrück. Der 24-Jährige kommt vom Regionalligisten SV Rödinghausen und erhält einen Einjahresvertrag. Paterok ist nach Tim Dannenberg der zweite Neuzugang des VfL. Dagegen verlässt Abwehrspieler Anthony Syhre den Verein. Er wechselt zum Zweitligaabsteiger Würzburger Kickers. Da Syhres Vertrag in Osnabrück im Juni ausläuft, muss Würzburg keine Ablöse zahlen.