Junger Deutscher Jazzpreis 2017 ausgeschrieben

Das Institut für Musik der Hochschule Osnabrück hat den Jungen Deutschen Jazzpreis 2017 ausgeschrieben. Bis August können Jazzensembles sich um den Preis bewerben. Die Gruppen müssen aus drei bis sieben Musikern bestehen. Die dürfen nicht älter als 30 Jahre sein. Eine Jury wählt aus allen Einsendungen drei Ensembles aus, die bei einem Konzert im Oktober gegeneinander antreten. Der Gewinner erhält dann den Jungen Deutschen Jazzpreis. Der Preis wird in diesem Jahr zum fünften Mal vergeben und ist mit 4.000 Euro dotiert.