Bad Iburger Courage-Preis geht an Eckart von Hirschhausen

Der Bad Iburger Courage-Preis geht in diesem Jahr an Eckart von Hirschhausen. Wie das Komitee Courage mitteilt, erhält der bekannte Arzt, Komiker und Autor die Auszeichnung für seinen Einsatz für Kinder in Krankenhäusern. Mit der Stiftung „Humor hilft heilen“ habe er bereits über 700 Projekte unterstützt. Dazu gehört u.a. die Ausbildung von Clowns, die Kinder im Krankenhaus besuchen. Verliehen wird der Courage-Preis am 22. September im Schloss Iburg. Vor von Hirschhausen gehörten bereits u.a. Königin Silvia von Schweden oder Ex-Bundespräsident Joachim Gauck zu den Preisträgern.