10.000 Besucher im Schülerlabor der Universität

Das Schülerlabor „Explain-OS“ der Universität Osnabrück hat vor kurzem seinen 10.000sten Besucher begrüßt. Wie die Uni mitteilt, forschten seit seiner Gründung 2008 rund 1.600 Schülerinnen und Schüler jährlich in dem Labor. Es gehört zu den ältesten in Deutschland. Über die Jahre sei in Osnabrück ein Kooperationsnetzwerk zwischen der Uni und den Schulen in der Stadt entstanden, so Dr. Kurt Jahreis, Leiter des Schülerlabors. Ziel des Schülerlabors ist es, Schülerinnen  und Schüler für naturwissenschaftliche Fächer zu begeistern.