Quartierstheater Rosenplatz © Goldrush Productions

Premiere: Quartierstheater Rosenplatz spielt "Hamlet out of Rosenheim"

Seit 2014 treffen sich Theaterbegeisterte im Quartier Rosenplatz, um sich in darstellender Kunst zu erproben. 2015 bekamen sie mit dem selbstverfassten Stück „Rendezvous“ große Anerkennung. Nun haben sie ein neues Stück vorbereitet: Unter der Regie von Stephanie Freericks, der Assistenz von Kurt Dombek und der Projektleitung durch Heinrich Funke (ASH) ist mit dem Quartierstheater (die meisten Aktiven sind im Rosenplatzviertel zuhause) das Schauspiel „Hamlet out of Rosenplatz“ entstanden. Am Samstag (04.11.) feiert es Premiere im Rosenhof Osnabrück. Alle Infos dazu gibt es hier:

      2017-11-03-Rosenplatz-Theaterstück

Weitere Termine sind der 17. und 18. November im Graf-Stauffenberg Gymnasium und zum Abschluss am 25.11. im Emma-Theater. Karten für die ersten drei Aufführungen von „Hamlet out of Rosenplatz“ erhalten Sie im Rosenhof und am Graf-Stauffenbergberg Gymnasium. Der Verkauf für die letzte Aufführung läuft über das Theater Osnabrück.
Foto: Quartierstheater Rosenplatz © Goldrush Productions