Brandstiftung in Bersenbrück

In Bersenbrück hat gestern Abend ein Rohbau gebrannt, der ein Kindergarten werden soll. Beim dem Brand handelte es sich um Brandstiftung. Das Feuer gelegt haben offenbar zwei Jugendliche, die die Polizei inzwischen ermittelt hat. Ein Zeuge hatte sie gesehen, wie sie vom Brandort wegliefen. So wie es aussieht, haben sie in dem Rohbau an fünf Stellen Dämmmaterial angezündet. 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um den Brand zu löschen. Der Schaden, der entstand, wird auf bis zu 100.000 Euro geschätzt.