Landvolk Osnabrück kritisiert Glyphosat-Verbot im Artland

Die Bauern im Landkreis Osnabrück kritisieren das Glyphosat-Verbot der Samtgemeinde Artland. Laut Martin Andrews, dem Geschätsführer des Osnabrücker Landvolks, wird das Pflanzenschutzmittel seit Jahren ohne Probleme genutzt

      Martin-Andrews-Glyphosat

Der Rat der Samtgemeinde Artland hatte gestern beschlossen, dass Glyphosat nicht mehr auf Ackerflächen benutzt weren darf, die den Kommunen in der Samtgemeinde gehören. Auf privaten Flächen ist die Nutzung des Mittels nach wie vor erlaubt.