Lagerhausbrand in Quakenbrück

In Quakenbrück ist ein Lagerhaus ausgebrannt. Das berichtet die Polizei. Anwohner hätten in der Nacht zu Donnerstag einen lauten Knall gehört und eine Stichflamme gesehen. Gebrannt habe das kleine Lagerhaus an der Friedrichstraße. Es wurde komplett zerstört. Der Brandursache ist noch unklar. In dem Gebäude wurde Obst- und Gemüse gelagert. Der Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. Menschen wurden nicht verletzt.