One World Sessions – Jeden 1. Mittwoch im Monat im Spitzboden der Lagerhalle Osnabrück

Musiker aus verschiedenen Ländern und Kulturen zu vereinen und gemeinsam auf die Bühne zu bringen, ist das Ziel der ONE WORLD SESSIONS auf dem Spitzboden der Lagerhalle. Die Sessions sind ein Kooperationsprojekt der Lagerhalle Osnabrück  mit der Musik- und Kunstschule der Stadt Osnabrück und finden jeden ersten Mittwoch im Monat statt. OS-Radio Reporterin Janina Rußkamp mit den Einzelheiten:

      2018-02-01-One-World-Session