Stadt Osnabrück will knapp 30 Elektrofahrzeuge anschaffen

Das Interesse an Elektrofahrzeugen ist in Osnabrück gering. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, habe es aus Osnabrück etwa 60 Anträge auf eine Förderung für ein Elektrofahrzeug gegeben. Das Geld dafür kommt vom Bund. Der übernimmt die Kosten für die Fahrzeuge zu bis zu 90 Prozent. Knapp die Hälfte der Anträge stellt die Stadt Osnabrück, sie will u.a. einen Feuerwehrtransporter  anschaffen. Die Zahl der Anträge sei zwar gering, aber schon mal ein Anfang, sagte Detlef Gerdts, der Fachbereichsleiter Umwelt der Zeitung.