Schwerer Verkehrsunfall zwischen Georgsmarienhütte und Hagen

Zwischen Georgsmarienhütte und Hagen ist gestern (18.02.) ein schwerer Autounfall passiert. Ein Mann fuhr mit seinem Auto nahezu ungebremst gegen einen Baum an Straßenrand. Das Auto begann zu brennen, konnte aber von der Feuerwehr gelöscht werden. Der Fahrer wurde schwer verletzt aus dem Auto befreit und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.