Bauarbeiten am Osnabrücker Rathaus haben begonnen

Die Bauarbeiten am Osnabrücker Rathaus haben begonnen. Wie die Stadt Osnabrück mitteilte soll jetzt mit den Maßnahmen gestartet werden. Sowohl an den Gebäudeteil an der Bierstraße als auch an den Bereichen am Markt werden Sanierungsarbeiten durchgeführt. Im Mai vergangenen Jahres löste sich ein Teil der Fassade und fiel zu Boden. Seitdem werden Teile des denkmalgeschützten Rathaus-Anbaus mit Netzen gesichert, um die Passanten vor herabfallenden Teilen zu schützen. Jetzt – wo der Winter vorbei ist – beginnen die Arbeiten an der Natursteinfassade. Sie sollen drei bis vier Monate dauern und werden laut Stadt 250.000 Euro kosten.