SF Lotte bezwingen Chemnitzer FC

Den Sportfreunden Lotte haben einem wichtigen Sieg im Abstiegskampf der 3.Liga gelungen. Nach sieben sieglosen Spielen gewannen die Lotteraner gegen den Tabellennachbarn Chemnitz mit 3:1. Die Tore für Lotte fielen durch Moritz Meyer, Joshua Putze und ein Eigentor. Die Partie vor gut 2.300 Zuschauern in Lotte musste für gut zehn Minuten unterbrochen werden, weil Chemnitzer Fans nach dem Platzverweis für Chemnitz´ Daniel Frahn den Platz zu stürmen drohten.

In der Tabelle ändert sich an der Platzierung für beide Mannschaften nichts. Die Sportfreunde Lotte bleiben 17., haben aber jetzt sieben Punkte Vorsprung auf Chemnitz auf Platz 18, den ersten Abstiegsplatz.