Berliner Platz vielleicht bald Helmut-Kohl-Platz

Der Berliner Platz in Osnabrück könnte schon bald Helmut-Kohl-Platz heißen. Das berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Demnach habe sich der CDU-Fraktionsvorsitzende Fritz Brickwedde für eine Umbenennung ausgesprochen. Als nächstes soll sich ein Kulturausschuss damit beschäftigen. Eine Mehrheit im Stadtrat gelte als wahrscheinlich. Schon im letzten Jahr hatte sich der Stadtrat dafür ausgesprochen, einen Platz zu Ehren des Altkanzlers umzubenennen. Bisher gab es dafür aber noch keinen Ort.