Flughafen Münster-Osnabrück zählt mehr Passagiere

Der Flughafen Münster-Osnabrück hat in den ersten drei Monaten des Jahres mehr Passagiere gezählt. Das hat der Flughafen am Mittwoch mitgeteilt. Demnach habe es seit Jahresbeginn 140.000 Fluggäste gegeben. Das sei ein Wachstum von 20 Prozent gegenüber dem ersten Quartal von 2017. Vor allem im Tourismus habe es mehr Passagiere gegeben. Aber auch der Linien- und Geschäftsreisenverkehr habe sich erfreulich entwickelt.