IHK wiederholt Kritik an Feiertag

Die Industrie – und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim hat wiederholt den geplanten zusätzlichen Feiertag in Niedersachsen kritisiert. Bei ihrer Vollversammlung sprach sich die IHK einstimmig dagegen aus. IHK-Präsident Martin Schlichter sagte, ein weiterer Feiertag würde die Wirtschaft schwächen, die Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Wirtschaft würde sich dauerhaft verschlechtern. Allein in Niedersachsen läge der Produktionsausfall Schlichter zufolge bei bis zu 660 Millionen Euro. Niedersachsen und die anderen norddeutschen Bundesländer wollen den Reformationstag zum Feiertag machen.