Geplante Kooperation beim Biomüll zwischen Stadt und Landkreis Osnabrück

Stadt und Landkreis Osnabrück könnten sich in Zukunft gemeinsam um den Biomüll in der Region kümmern. Wie die Neue Osnabrücker Zeitung berichtet, soll dafür eine neue Gesellschaft gegründet werden, die Awigo Biomasse. Ab 2021 soll die die Biomüllverwertung in der Region übernehmen. Laut Awigo-Chef Christian Niehaves ist geplant, dass sich die Stadt Osnabrück finanziell an der Gesellschaft beteiligt. Dem muss die Politik allerdings noch zustimmen. Eine ähnliche Kooperation zwischen Stadt und Landkreis gibt es bereits beim Sperrmüll.