Hagen gibt Millionen für Kitaausbau aus

Die Gemeinde Hagen am Teutoburger Wald gibt knapp zwei Millionen Euro für zusätzliche Kitaplätze aus. Das habe der Familienausschuss der Gemeinde beschlossen, berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Mit dem Geld sollen zwei Kindergärten erweitert und Platz für mindestens drei neue Gruppen geschaffen werden. Die Finanzierung des Ausbaus der Kindergärten sei ohne Neuverschuldung der Gemeinde möglich, so Hagens Bürgermeister Peter Gausmann. Ein Teil der Kosten soll vom Land Niedersachsen getragen werden.