SEK nimmt Mann in Westerkappeln fest

Ein Sondereinsatzkommando hat am Dienstag in Westerkappeln einen Mann festgenommen, der in Salzgitter eine Frau erschossen haben soll. Beamte fassten den Mann vor seiner Wohnung. Das bestätigte die Polizei Münster. Der Mann gilt als dringend tatverdächtig, seine ehemalige Partnerin getötet und deren Schwester schwer verletzt zu haben. Hintergrund sei ein Sorgerechtsstreit um die vier Kinder, die der Mann mit dem Opfer hat. Ein Familiengericht hatte der Mutter das Sorgerecht für die Kinder zugesprochen.