Darnsee in Bramsche wird Naturschutzgebiet

Der Darnsee in Bramsche wird zum Naturschutzgebiet. Das beschloss der Kreistag des Landkreises gestern mit den Stimmen aller Fraktionen. Der Darnsee biete Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen, die es zu schützen gelte, so die einheitliche Meinung der Abgeordneten. Der Badebetrieb am Darnsee ist von der Entscheidung nicht betroffen, baden ist nach wie vor erlaubt. Gleiches gilt für das Angeln. Das ist allerdings nur an fünf Stellen zulässig. Angelverbände und –vereine hatten das zuvor kritisiert.