Osnabrücker Hafen wird zum Kreativquartier

Am Osnabrücker Hafen soll ein Kreativquartier entstehen. Dafür sollen zwei Speichergebäude umgebaut werden. Die hatte eine Gruppe Investoren vor ein paar Wochen gekauft. Jetzt hat sie dafür die Baugenehmigung beantragt. Die Speicher sollen für den Bereich Kunst und Kultur offen sein, sagt Matthias Folkers, einer der Investoren.

      O-Ton-Nachrichten-Speicher-GbR-Folkers

Der Umbau der Speicher soll bis zum kommenden Frühjahr fertig sein. Erste potenzielle Mieter gibt es laut Stadt auch schon. Dazu gehören das Institut für Musik und der Kulturverein Petersburg.