Land Niedersachsen fördert Osnabrücker Kinderschutzzentrum

Das Kinderschutzzentrum Osnabrück bekommt knapp 100.000 Euro vom Land Niedersachsen. Den entsprechenden Förderbescheid übergab Sozialministerin Cornelia Reimann gestern (4.7.). Mit dem Geld will das Kinderschutzzentrum Mitarbeiter weiterbilden und zusätzliche Beratungsangebote schaffen. Außerdem soll die Arbeit im Kinder- und Jugendschutz stärker vernetzt werden. Reimann versprach dafür eine längerfristige Unterstützung durch das Land.