Millionenschaden nach Brand in Lingener Chemiefabrik

Bei einem Brand in einer Chemiefabrik in Lingen im Emsland ist ein millionenschwerer Schaden entstanden. Nach Polizeiangaben ist das Feuer heute Morgen (5.7.) in einer Lagerhalle der Fabrik ausgebrochen, die Ursache dafür ist noch unklar. Nach drei Stunden hatte die Feuerwehr das Feuer unter Kontrolle, verletzt wurde niemand.  Zunächst hatte es die Befürchtung gegeben, dass bei dem Brand giftige Dämpfe in die Luft gelangt seien. Das war aber nicht der Fall. In der Halle war nur ungefährliches Dämmmaterial gelagert.