Über 5.700 Neuanmeldungen bei psychologischer Beratungsstelle des Bistums Osnabrück

Probleme, die hat ja jeder Mal. Aber wenn die Sorgen so schwer wiegen, dass das Leben keine Freude mehr macht, dann tut es gut sich jemanden anzuvertrauen. Sich einmal alles von der Seele zu reden und den ein oder anderen Ratschlag zu hören. Genau dafür gibt es die Psychologischen Beratungsstellen. Die Beratungsstellen des Bistums Osnabrück haben jetzt ihre Zahlen zum letzten Jahr (2017) veröffentlicht. Os-Radio Reporter André Grzeschik hat sich die mal genauer angesehen:

      2018-07-05-Psychologische-Beratungsstelle-Bistum-Osnabrück-BmE-komplett

Über 5.700 Neuanmeldungen verzeichnete die Psychologische Beratungsstelle des Bistums Osnabrück im letzten Jahr. Dies ist ein erneuter Anstieg.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.