Landwirte in Niedersachsen beklagen Futterknappheit

Die Landwirte in Niedersachsen beklagen die wetterbedingte Futterknappheit. Durch die lange Trockenzeit bliebe den Kühen auf den Flächen nicht genügend Nahrung. Um der Futterknappheit in Niedersachsen zu begegnen, hat die Landesregierung gestern das Beweiden und Abernten sogenannter ökologischer Vorrangflächen freigegeben. Bei den Vorrangflächen handelt es sich um Flächen, die normalerweise nicht bewirtschaftet werden, sondern der Natur zur Verfügung stehen. Damit soll kurzfristig auf die geringe Futtermenge in Niedersachsen reagiert werden.