Marketingchefin bedauert La Vie Schließung

Die Osnabrücker Marketingchefin Petra Rosenbach bedauert die Schließung des Osnabrücker Drei-Sterne-Restaurants La Vie. Sowohl das La Vie als auch der Geschäftsführer Thomas Bühner seien tolle Botschafter für die Stadt Osnabrücker gewesen. Inwieweit sich die Schließung des Restaurants auf den Tourismus auswirken wird, könne man zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht einschätzen:

      Rosenbach-La-Vie

Der Restaurantbetrieb wurde am vergangenen Samstag eingestellt. Grund für die Schließung des La Vie ist eine Entscheidung der Georgsmarienhütte Holding GmbH. Die alleinige Gesellschafterin hat beschlossen, sich aus der Gastronomiebranche zurückzuziehen und den Fokus auf ihr Kerngeschäft in der Stahlbranche zu richten.