Sieben Schwerverletzte bei Unfall in Lingen

Im emsländischen Lingen sind bei einem Unfall am Samstag acht Personen schwer verletzt worden. Ein 18-Jähriger Autofahrer übersah beim Überqueren einer Kreuzung ein entgegenkommendes, Auto, das Vorfahrt hatte. Es kam zum Zusammenstoß und das Auto, in dem sich eine Familie mit zwei Kinder befand, überschlug sich. Bei dem Unfall verletzten sich sieben Personen schwer, ein Achtjähriges Kind lebensgefährlich. Die Feuerwehren waren mit fünf Einsatzfahrzeugen vor Ort. Die Osnabrücker Straße war bis zum Abend vollgesperrt.