Eröffnung der Ausstellung WER VERSTEHT DAS SCHON?©

Den Stimmlosen eine Stimme geben – das hat sich der Osnabrücker Verein „Exil“ als Ziel gesetzt. Der hilft Geflüchteten –  und Menschen mit Migrationshintergrund – in unserer Gesellschaft Fuß zu fassen. Die größte Baustelle ist die Sprache! Sie ist das wichtigste Werkzeug, um mit anderen Menschen Geschichten und Erlebnisse teilen zu können und sich gegenseitig zu verständigen. Und genau diesen Austausch will der Verein „Exil“ diese Woche (am 25.07.) mit einer Veranstaltung im Felix Nussbaum-Haus fördern. OS-Radio Reporter André Grzeschik hat mit den Veranstaltern darüber gesprochen:

      2018-07-23-Exil-Schreibprojekt-BmE-komplett