Verbraucherpreise in Niedersachsen steigen

Die Verbraucherpreise in Niedersachsen sind gestiegen. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Landesamtes für Statistik Niedersachsen hervor. Die Verbraucherpreise stiegen im Vergleich zum Vorjahr um knapp 2%. Als Grund nannte das Landesamt für Statistik Niedersachsen eine Preissteigerung für Freizeit- und Kulturangebote. Gesunken seien hingegen die Preise für Bekleidung und Schuhe.