Brand in Wohnung – Die Ursache lag in der Küche

In Belm hat es am Wochenende in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Laut der Polizei sei der Brand in der Küche einer älteren Frau entstanden. Die 27 Jährige hatte eine Herdplatte angelassen, auf der sich ein Teller befand. Bei der anschließenden Rauchentwicklung erlitt die Frau eine Rauchvergiftung. Sie musste in ein Krankenhaus. Am Gebäude selber entstand kein Schaden.