Bissendorf nimmt Sonderabfall entgegen – Termin steht

(PM) Am Freitag, dem 07. September 2018, werden in Bissendorf-Schledehausen, Parkplatz an der Waldsporthalle, von 16:00 bis 18:00 Uhr Sonderabfallkleinmengen entgegen genommen. Sie können den Sonderabfall zur oben genannten Zeit auf dem Parkplatz an der Waldporthalle abgeben.

Zum Sonderabfall zählen z. B.: in Haushalten anfallende unbrauchbar gewordene Reste von Farbmitteln, Lack-, Klebe- und Lösungsmitteln, Holzschutz- und Abbeizmitteln, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmitteln, Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, Leuchtstoffröhren, Spraydosen, Batterien und Bleiakkus, Energiesparlampen, FCKW-haltige Stoffe, Feuerlöscher, Ölfarben, Quecksilber, Rostumwandler, Salmiak, Säuren, Spiritus und sonstige Chemikalien und Gifte.

Wichtig: Es werden nur Sonderabfallkleinmengen aus privaten Haushalten angenommen. An den Sammelplätzen dürfen vor dem Eintreffen und nach der Abfahrt der Sammelfahrzeuge keine Sonderabfälle abgestellt werden, weil sich hieraus Gefahren, insbesondere für spielende Kinder, ergeben können.

Informationen vorab erhalten Sie telefonisch bei der AWIGO unter der Rufnummer 05401 365555 oder auf der Internetseite der AWIGO unter https://www.awigo.de/haushalt/entsorgung/sonderabfall-schadstoffmobil/