Landwirte in der Region rechnen mit Unterstützung vom Bund

Wegen des trockenen Sommers rechnen die Landwirte in der Region mit Hilfe vom Bund. Das sagte Landvolk-Präsident Albert Schulte to Brinke der Neuen Osnabrücker Zeitung. Vor allem die Landwirte im Süden des Osnabrücker Landkreises seien betroffen. Gerade für die erwarte Schulte to Brinke Hilfszahlungen. Skeptischer ist da Jörg Schomborg von der Landwirtschaftskammer. Er gehe nicht von flächendeckenden Hilfen für die Landwirte in der Region aus. Trotzdem sprach auch Schomborg von teilweise starken Einbußen bei der Ernte. Betroffen seien vor allem Mais, Raps und Kartoffeln. Auch Viehhalter hätten zu kämpfen.