Weiter Probleme am Aasee

Der Aasee in Münster kämpft weiter mit ökologischen Problemen. Nachdem in den vergangenen Wochen viele Fische im See gestorben waren, seien jetzt auch mehrere Seevögel betroffen gewesen, teilt die Stadt mit. Grund könnte der Befall des Sees mit Blaualgen sein. Dafür sei der Sauerstoffgehalt des Wassers mittlerweile wieder stabil. Wegen des heißen und trockenen Wetters der vergangenen Wochen waren die Zuflüsse zum Aasee versiegt, so dass kein frisches Wasser in den See gekommen war. Das hatte zu Sauerstoffmangel geführt.