Bombenblindgänger in Belm entdeckt – Räumung am 4.September

Kampfmittelexperten haben im Belmer Ortsteil Haltern einen Bombenblindgänger entdeckt. Der Blindgänger soll am 4.September entfernt werden, dafür dann etwa 400 Menschen ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Der Termin ist an einem Wochentag, weil die Stelle, an der der Blindgänger liegt, verhältnismäßig günstig sei, sagte ein Gemeindesprecher. Sollte alles nach Plan laufen, könnte die Bombenentschärfung nach gut anderthalb Stunden zu Ende sein. Mehr Infos gibt es hier.