Grüne in Osnabrück wollen Klarheit wegen Beuyssammlung

Eine Sammlung mit Werken des Künstlers Joseph Beuys eines Osnabrücker Ehepaares wird den Osnabrücker Stadtrat beschäftigen. Bei seiner nächsten Sitzung (28.August) wollen die Grünen im Rat eine Anfrage an die Stadtverwaltung stellen, warum es nicht gelungen sei, die Sammlung in Osnabrück zu halten. In einer Mitteilung ist die Rede von einer verpassten Chance. Die Erklärung der Verwaltung dazu sei eher schmallippig. Dort hieß es, das Sammlerpaar hätte nie die Absicht gehabt, die Sammlung der Stadt Osnabrück zu übergeben. In einem Artikel der Neuen Osnabrücker Zeitung wurde ein anderer Anschein erweckt. Die Sammlung geht jetzt an ein Museum in Münster.