„Bike Flash“ soll Radfahren in Osnabrück sicherer machen

In Osnabrück soll ein neues System getestet werden, um Unfälle mit Radfahrern zu verhindern. Der Bike Flash soll laut eines Berichtes der Neuen Osnabrücker Zeitung helfen, dass es keine oder weniger Zusammenstöße mit Auto und Lastwagen gibt, wenn die an Kreuzungen rechts abbiegen. Dazu erfassen Wärmesensoren einen Bereich, in dem u.a. der tote Winkel ist. Befindet sich ein Radfahrer in dem Bericht, blinkt eine Leuchte, die Auto – und Lastwagenfahrer warnt. Der Bike Flash könnte an einer Kreuzung im Osnabrücker Stadtteil Gartlage getestet werden.