Diözesanmuseum Osnabrück feiert 100.Geburtstag

Das Diözesanmuseum in Osnabrück hat am Dienstag (29.08.)Geburtstag gefeiert. Anlässlich des 100. Jubiläums des Museums wurde eine Sonderausstellung eröffnet. Die Ausstellung mit dem Namen „Vom Dachboden ins rechte Licht gerückt“ ist ab Samstag zu sehen. Sie zeigt Stücke aus dem Archiv und dem Depot des Diözesanmuseums, die sonst nicht zu sehen sind. Die Geburtstagsausstellung dauert bis zum 11.November. In dieser Zeit gibt es vier öffentliche Führungen.