FMO mit steigenden Fluggastzahlen

Der Flughafen Münster /Osnabrück (FMO) könnte bei den Fluggästen in diesem Jahr die 1-Million-Marke knacken. Sollten die Herbstferien gut verlaufen, sei das möglich, sagte FMO-Geschäftsführer Rainer Schwarz der Neuen Osnabrücker Zeitung. Bislang laufe die Entwicklung auf eine Gesamtzahl knapp darunter hinaus. Dass die Entwicklung insgesamt positiv ist, liege vor allem an den Tourismusflügen im Sommer. Da seien es vor allem Flüge in die Türkei, die wieder mehr gebucht würden als in den vergangenen Jahren.