10 Jahre Projekt „lOSlesen – mit Büchern wachsen“ in Osnabrück

(PM) Mit dem Puppenspiel „Klappers Reise – oder: wo geht es hier bitte nach Afrika?“ von und mit Tina Birgitta Lauffer wird am Samstag, 8. September, um 10.30 Uhr im Kinderbereich der Stadtbibliothek Osnabrück, Markt 1, das zehnjährige Bestehen des erfolgreichen Frühlese-Förderungsprojekt „lOSlesen – mit Büchern wachsen“ gefeiert.Im Rahmen des regionalen Bibliotheksprojektes laden das Literaturbüro Westniedersachsen und die Stadtbibliothek Osnabrück junge Familien und ihre Kinder ab einem Jahr zu wöchentlichen Bücher-Baby-Treffs ein. Gemeinsam mit den Pädagoginnen Esther Kantor und Simone Hartmann entdecken die Kleinen spielerisch den Spaß am Lesen.
Tina Birgitta Lauffers Puppenspiel um den Storch Klapper spricht schon die ganz Kleinen an, begeistert aber junggebliebene Erwachsene ebenso. Erst traut Klapper seinen Flügeln nicht, dann fliegt seine Familie ohne ihn ins Winterquartier nach Afrika. Was soll der kleine Storch nun machen? Er nimmt seinen ganzen Mut zusammen und versucht, seine Familie wiederzufinden. Auf seiner Reise kommt Klapper durch verschiedene Länder und trifft zum Glück viele Tiere, die ihm weiterhelfen wollen. Das Puppenspiel ist für Kinder ab einem Jahr, aber auch für Erwachsene geeignet. Der Eintritt ist frei.