B 65: Sperrung in der Ortsdurchfahrt Bad Essen-Wehrendorf

Im Zuge der Ortsdurchfahrt Wehrendorf der Bundesstraße 65 werden am Samstag, 8. September mehrere Schadstellen saniert. Hierfür muss die Bundesstraße zwischen der Einmündung der Landesstraße 85 (Bohmter Straße) und dem Bahnübergang am Ortsausgang für den durchgehenden Verkehr gesperrt werden. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Osnabrück mit.

Die Sperrung wird am 8. September ab etwa 6 Uhr aktiviert sein und bis in die Mittagsstunden andauern. Eine örtliche Umleitung über die Wehrendorfer Straße (L 85), die Schledehauser Straße (L 84) und die Feldstraße zurück zur B 65 ist für beide Fahrtrichtungen ausgeschildert. Mit Verkehrsbehinderungen und Fahrzeitverlusten muss dennoch gerechnet werden.

Der Geschäftsbereich Osnabrück der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr dankt allen betroffenen Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit, Geduld und Rücksichtnahme im Baustellenbereich sowie auf der Umleitungsstrecke.