Sechs Millionen Euro für Ledenhof, Schlossgarten und Neuen Graben

Sechs Millionen Euro bekommt die Stadt Osnabrück für Investitionen am Ledenhof und am Schlossgarten. Das Geld stamme aus Bundesfördermitteln, berichtet die Neue Osnabrücker Zeitung. Auch die Straße „Neuer Graben“, die zwischen Ledenhof und Schlossgarten liegt, soll davon profitieren. Konkrete Pläne gebe es bisher aber nur für den Schlossgarten, u.a. soll dort ein Lernzentrum für die Uni entstehen. Wie der Ledenhof in Zukunft aussehen soll, sei dagegen noch unklar. Ein Wettbewerb zur Gestaltung des Platzes laufe noch bis Mitte kommenden Jahres.