45-Jähriger auf offener Straße ausgeraubt

In Osnabrück-Voxtrup wurde ein 45-Jähriger auf offener Straße ausgeraubt. Laut der Polizei ereignete sich die Tat in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Der Mann wartete an der Haltestelle Spitze gerade auf den Bus, als zwei unbekannte Männer ihn nach seinem Fahrausweis fragten. Plötzlich habe der Mann einen Schlag ins Gesicht gespürt, er ging daraufhin zu Boden. Die Täter klauten seine Geldbörse und flüchteten. Der 45-Jährige musste in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht jetzt nach Hinweisen.