Betrunkener fährt 10-Jähriges Mädchen an

Ein betrunkener Autofahrer hat am Dienstag in Osnabrück ein 10 Jähriges Mädchen angefahren. Das Mädchen wurde dabei leicht verletzt. Beim Ausparken hatte er vorher schon ein anderes Auto beschädigt und war weitergefahren. Während der Flucht kam er von der Fahrbahn ab und erfasste das Mädchen. Auch nach diesem Unfall floh er. Ein Zeuge notierte sich das Kennzeichen des Autos und informierte die Polizei. Diese konnte den Fahrer finden und stellte fest, dass der 31-Jährige gar keinen Führerschein hatte und dass es sich bei dem Auto auch nicht um sein eigenes handelt.