Osnabrücker Einzelhändler zufrieden mit Westfalentag

Die Händler in der Osnabrücker Innenstadt sind zufrieden mit dem sogenannten Westfalentag. Weil gestern in Nordrhein-Westfalen Feiertag war, kamen viele Menschen aus Münster, Steinfurt oder Bielefeld zum Einkaufen nach Osnabrück. Laut der Osnabrück Marketing und Tourismus-Gesellschaft wurden gestern etwa 120.000 Passantenbewegungen gezählt. Das entspreche in etwa den Werten der Westfalentage der vergangenen Jahre, seien aber auch 40.000 mehr gewesen als an Fronleichnam im Mai, dem ersten Westfalentag in diesem Jahr.