Telefonbetrüger in Ostercappeln erfolglos

Wieder haben Unbekannte in der Region Osnabrück versucht, über das Telefon an Informationen zu Geld und Wertgegenständen von meist älteren Menschen zu kommen. Die Polizei Osnabrück berichtet von mehreren Fällen in Ostercappeln am Montagabend. Innerhalb weniger Stunden habe es Anrufe in ganzen Straßenzügen gegeben. Immer haben sich Anrufer als Polizeibeamte ausgegeben und wollten wissen, ob die Angerufenen Geld oder Schmuck im Haus haben. Auch nach Kontoständen wurde gefragt. Die Angaben bräuchten die Anrufer, weil in der Gegend Einbrecher unterwegs seien. Bei allen Fällen, die gemeldet wurden, sind die Betrüger erfolglos geblieben.