Einbrecher lässt Wasser stundenlang laufen

In Osnabrück ist es in der vergangenen Woche zu einem besonderen Fall der Sachbeschädigung gekommen, der einen Schaden von 25.000 Euro verursacht hat. Ein Unbekannter ist laut Polizei in eine Wohnung eingebrochen und hat dort das Wasser angestellt. Dieses lief dann über mehrere Stunden unkontrolliert in die Wohnung. Neben der eigentlichen Wohnung wurden noch drei weitere Wohnungen beschädigt. In einem Fall muss der Anwohner während der Renovierungsarbeiten sogar seine Wohnung verlassen.