Stadt Osnabrück will 200 neue Wohnungen schaffen

Die Stadt Osnabrück plant, den ungenutzten Platz rund um den Eversburger Friedhof bebauen zu lassen. Laut Neuer Osnabrücker Zeitung sollen dort rund 200 neue Wohnungen entstehen. Dadurch, dass immer mehr Verstorbene in Urnen begraben werden, benötige der Friedhof weniger Platz, als zuvor angenommen. Ein entsprechender Bebauungsplan, der genau aufzeigt, wie die Fläche genutzt werden soll, liegt noch bis Mitte Dezember im Osnabrücker Rathaus ein.