Shopping für den guten Zweck: Second Hand Geschäft edelMut öffnet am Samstag

Einkaufen, Shoppen und beim Geld ausgeben auch noch Gutes tun, das geht ab kommenden Samstag (17.11.) im Second Hand Laden „edelMut“ in der Hasestraße in Osnabrück. Betrieben wird der Laden von der Diakonie Osnabrück. Geschäftsführer Friedemann Pannen erklärt, was der Laden den Besuchern bieten wird:

      O-Ton-1-edelMut

Die Ladenatmosphäre soll nebenbei jedoch auch zu Gesprächen einladen und Raum für Geschichten bieten, die die gespendeten Produkte erzählen. 100% der Erlöse sollen dann in Projekte wie bspw. die Telefonseelsorge oder die Bahnhofsmission fließen. Neben dem Kauf kann man das Projekt auch durch das Spenden von erhaltenen Waren oder durch ehrenamtliches Engagement unterstützen:

      O-Ton-2-edelMut

In den letzten drei Monaten haben sich schon 60 Ehrenamtliche gemeldet und sich für das edelMut engagiert. Fast 3000 Kleidungsstücke und weitere hochwertige Waren wurden schon abgegeben. Der Laden ist jetzt ansprechend gestaltet und die Helfer freuen sich ab Samstag, 17.11. um 10 Uhr auf Kundschaft.