Fußgänger in der Osnabrücker Innenstadt bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Unfall in der Osnabrück Innenstadt wurde gestern Abend ein 25-Jähriger leicht verletzt. Der Mann wollte die Straße überqueren. Dabei nutzte er allerdings keinen Fußgängerüberweg, sondern lief zwischen den am Straßenrand geparkten Autos durch. Ein Autofahrer sah den jungen Mann zu spät und erfasste ihn. Der Fußgänger verletzte sich bei dem Unfall leicht, der Autofahrer blieb unverletzt. Für die Zeit der Unfallaufnahme sperrte die Polizei die Möserstraße für eine Stunde halbseitig ab.