Auto fängt Feuer – Ersthelfer befreien Fahrerin

Großen Einsatz haben gestern (3.12.) zwei Autofahrer in Melle gezeigt. Sie befreiten eine Frau aus  ihrem brennenden Auto. Die Frau war unterwegs von Dissen nach Melle, als sie von der Straße abkam und gegen mehrere Bäume prallte. Das Auto fing dabei Feuer. Die beiden Ersthelfer konnten die Frau befreien, sie blieb bei dem Unfall unverletzt. Ihr Auto brannte komplett aus. Die Polizei musste die betroffene Straße für etwa zwei Stunden sperren, deswegen bildeten sich längere Staus.